Schlagwort-Archiv PayTV-Anbieter

Avatar Vonggaz.de - Schlagzeilen

Wartungsarbeiten bei Sky: Ausfälle vorprogrammiert

Der PayTV-Anbieter führt seit 07.01.2020 strukturelle Pflegemaßnahmen an seinen Systemen durch und kündigt an, dass Abonnenten sich auf Einschränkungen einstellen müssen.

Systemupdates und Wartungsarbeiten sind für möglichst optimale Empfangswege unerlässlich – und bei Anwendern trotzdem wenig beliebt. Das mag durchaus an den Abweichungen und Nutzungseinschränkungen liegen, die während der Vorgänge möglich sind.

Ab 07.01.2020 werden nun die Kunden des PayTV-Anbieters Sky mit entsprechenden Einschränkungen rechnen müssen. Darüber informiert der Sky-Kundenservice die Nutzer im seinem Community-Bereich.

Sky Q (Receiver und App)

  • Die Sky PIN, bzw. Jugendschutz-PIN kann nicht über den Receiver verändert werden.
  • Eine Registrierung für Netflix über Sky Q ist nicht möglich.
  • Kein Zugriff auf Extra.

Besonderheiten für Neukunden:

  • Nutzung der Sky Go App nicht möglich.
  • Ein neuer Sky Q kann nicht installiert und genutzt werden.
  • Es kann kein neuer Zugang/neue PIN für 18+ angefordert werden.

Für Sky Ticket-Kunden werden folgende Funktionen nicht zur Verfügung stehen:

  • Persönliche Daten ändern
  • Zahlungsmethode verwalten
  • Geräteliste verwalten
  • Jungendschutz-PIN verwalten
  • Altersverifikation via E-Mail Link
  • Buchung von Sky Supersport Tagestickets

Bei Sky Extra sind ebenfalls Einschränkungen zu erwarten:

  • Login in den Extra Bereich nicht möglich
  • Keine Neuregistrierung

Auch die „Mein Sky“- App wird nicht nutzbar sein.

Einschränkungen bei „Mein Sky“ im Web

  • Persönliche Daten ändern
  • Zahlungsmethode verwalten
  • Geräteliste verwalten
  • Jungendschutz-PIN verwalten

Sky Store, Sky Select und Blue Movie stehen nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung.

Die Wartungsarbeiten beginnen vom 7. Januar um 22.00 Uhr und sollen bis zum Nachmittag des 9. Januar andauern.

Avatar Vonggaz.de - Schlagzeilen

Sky belohnt treue Kunden: Nutzer bekommen Sky-Q-Receiver geschenkt

Sky belohnt seine treuesten Kunden mit einem besonderen Geschenk zu Weihnachten. Wie viele User berichten, bekommen Sie Mails, in denen von einem kostenlosen Upgrade auf einen Sky Q Receiver gesprochen wird. Wir erklären Ihnen, was Sie zu der Aktion wissen müssen. Im Video sehen Sie, was sich hinter Sky Extra versteckt.

 

Ende des vergangenen Jahres hat Sky ein Programm gestartet, das besonders treue Kunden belohnen soll. Unter dem Namen “Sky Extra” gab es im Laufe der letzten Monate immer wieder Events und Aktionen, beispielsweise die Möglichkeit, das Finale von “Game of Thrones” in Berlin vor der Erstausstrahlung zu sehen. Insgesamt soll es mehr als 400 solcher Events seit Bestehen von Sky Extra gegeben haben.

 

Zum Abschluss von 2019 und damit auch dem einjährigen Jubiläum von Sky Extra haben sich die Verantwortlichen etwas Besonderes einfallen lassen. Wie mehrere “Sky Extra”-User in diversen Foren berichten, haben sie eine Mail erhalten, in der ihnen angeboten wird, den normalen Sky-Receiver kostenlos gegen ein “Sky Q”-Modell zu tauschen.

 

Um an dem Angebot teilzunehmen, müssen Sie natürlich bei “Sky Extra” angemeldet sein. Hier wird dann unterschieden, wie lang Sie schon Sky-Kunde sind. Wer erst seit kurzem dabei ist, erhält als Geschenk beispielsweise “nur” einen kostenlosen Film zu Weihnachten, unabhängig vom gebuchten Sky-Paket. Nur die Kunden, schon lange einen Sky-Vertrag haben, erhalten die Chance, auf den Sky-Q-Receiver aufzustocken. Das dürften jedoch auch einige sein.

 

So können auch Sie, wenn Sie bislang kein “Sky Extra”-User waren, noch Geschenke abstauben. Dabei sortiert Sky nach Jahren. Wer unter zwei Jahren dabei ist, erhält das Bronze-Paket, im Bereich von drei bis fünf Jahren Silber sowie Gold bei sechs bis neun Jahren und Platin bei über zehn Jahren Kundentreue.